*
Top-titel
blockHeaderEditIcon
  • Von der Handwerkskammer Dortmund öffentlich bestellter, vereidigter Sachverständiger für das Elektrotechnik-Handwerk
  • VdS Sachverständiger zum Prüfen elektrischer Anlagen ES 21803
Top-telefon
blockHeaderEditIcon
Telefon:02942 - 7996700 
Slider
blockHeaderEditIcon
Text-ElektroPrüfungen
blockHeaderEditIcon

    
Vorgeschriebene Elektroprüfungen in Unternehmen

 

Jedes Unternehmen, das elektrische Anlagen und Betriebsmittel besitzt, ist gem. BetrSichV und DGUV Vorschrift 3 (früher: BGV A3)
dazu verpflichtet, diese regelmäßig wiederkehrend zu prüfen.

DGUV Vorschrift 3 Prüfungen sind branchenübergreifend für Unternehmen jeglicher Größe, für elektrische Geräte und Anlagen in festgelegten Zeitintervallen vorgeschrieben, die von Mitarbeitern verwendet werden. Wir helfen Ihnen mit unserem Wissen über die berufsgenossenschafltiche auferlegten Unternehmerpflichten ein rechts­konformes Verhalten zu erreichen. Erfüllen Sie die DGUV V3-Auflagen, um Personen- und Brandunfälle zu vermeiden und sich rechtskonform zu verhalten und Ihre Mitarbeiter vor Schaden zu schützen.

DGUV-VDE-0701/0702
blockHeaderEditIcon

Geräteprüfung
DGUV V3
VDE 0701/0702

Wiederkehrende Prüfung Ihrer ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel / Geräte nach DGUV V3 / BGAV A3 VDE 0701/0702 durch Sachverständigen für Elektrotechnik.

Geräteprüfung
DGUV-VDS0100-600
blockHeaderEditIcon

Anlagenprüfung
DGUV V3 
VDS 0100-600

Durchführung der Erstprüfung nach VDE 0100-600 und der vorgeschriebenen wiederkehrenden Prüfungen nach VDE 0105-100 Ihrer ortsfesten elektrischen Anlagen im Betrieb.

Anlagenprüfung
DGUV-VDS0113
blockHeaderEditIcon

Maschinenprüfung
DIN EN 60204
VDE 0113 - 1

Erfahrener Elektrogutachter und Sachverständiger prüft Ihre elektrischen Maschinen nach EN60204 / VDE 0113, dokumentiert dies rechtskonform und erstellt Ihre Gefährdungsbeurteilungen.

Maschinenprüfung
DGUV-Blitzschutz
blockHeaderEditIcon

Blitzschutzanlagen
DIN EN 62305-3
VDE 0185-305-3 

Erfahrener Sachverständiger und  Blitzschutzfachkraft prüft Ihre Blitzschutzsysteme im Rahmen einer Brandschutzprüfung nach EN 62305-3 / VDE 0185-305-3

Prüfung Blitzschutzanlagen
VDE2871-SK3602
blockHeaderEditIcon

  

Prüfung für Feuerversicherung 
Klausel SK3602 nach DIN VDE 2871

Sachversicherer haben in vielen Feuer-Versicherungsverträgen  die sogenannte Feuerklausel (Klausel SK 3602) eingeführt, um das Risiko eines Brandschadens durch defekte elektrische Geräte und Anlagen in den Griff zu bekommen. Nach dieser Feuerklausel müssen elektrische Anlagen jährlich von einem VdS anerkannten Sachverständigen geprüft und das Ergebnis nach festgelegten Richtlinien dokumentiert werden. Kann diese Prüfung nicht nachgewiesen werden, drohen im Schadenfall erhebliche Einbußen bei den Versicherungsleistungen

VdS-Klauselprüfung
Text-EFKxx
blockHeaderEditIcon

   
Weiterbildung Elektrofachkraft 
Praxisorientierte Aus- und Weiterbildung von Elektrofachkräften 

S-EFKffT
blockHeaderEditIcon

Weiterbildung Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten bei Matthias Braun

EFKffT : Elektrofachkraft
für festgelegte Tätigkeiten

Seminar EFK für festgelegte Tätigkeiten
S-EUP
blockHeaderEditIcon

Weiterbildung Elektrotechnisch unterwiesene Person bei Matthias Braun

EUP
Elektrotechnisch unterwiesene Person

Seminar Elektrotechnisch unterwiesene P.
S-VEFK
blockHeaderEditIcon

Weiterbildung Verantwortliche Elektrofachkraft bei Matthias Braun

VEFK
Verantwortliche Elektrofachkraft 

Seminar Verantwortliche Elektrofachkraft
Text-Weiterbildung-EFK
blockHeaderEditIcon
   Weiterbildung Elektrofachkraft 

Prüfungsvorbereitung und Messpraxis

Pricing-Table
blockHeaderEditIcon
  • Meister
    Probe-Prüfung
  • 8 Aufgaben Fachkunde
  • 8 Aufgaben Fachrechnen
  • 8 Aufgaben VDE
  • Lösung mit Erläuterungen
  • 29,00 €

    je Teilnahme
  • Join Now
  • Prüfungs -
    Vorbereitungen
  • auf die Meisterprüfung
  • auf die Gesellenprüfung
  • auf die VdS-Sachverständigen Prüfung
  • Crashkurs 
  • 295,00€

    je Teilnehmer
  • Join Now
  • Geräteprüfungen
    VDE-0701-0702
  • Rechtsgrundlagen + Schutzmaßnahmen
  • Meßgeräte und Prüfpraxis
  • Prüfschritte nach VDE-0701-0702
  • Prüfprotokoll und Dokumentation
  • 195,00€

    Tagesseminar, je Teilnehmer
  • Informationen
  • Anlagenprüfung
    Messpraxis Intensiv
  • VDE 0600-100  mit Messübungen
  • VDE 0100-400  mit Messübungen
  • Netzsysteme + Schutzeinrichtungen
  • Prüfprotokoll und Dokumentation
  • 195,00 €

    Tagesseminar, je Teilnehmer
  • Informationen
JSON-Geraetepruefung
blockHeaderEditIcon
JSON-Anlagenpruefung
blockHeaderEditIcon

Fundierte Ausbildung von Elektroinstallateuren

Extra großer Praxis-Teil

Während meiner langjährigen Tätigkeit als Referent in den Meisterschulen der Handwerkskammern, durch meine Lehrtätigkeiten beim TüV und durch zahlreiche von mir gehaltene Seminare in Handwerk – und Industriebetrieben wurde sehr deutlich, daß theoretisch Erlentes nur durch viele praktische Übungen gefestigt werden kann.

Aus dem Grunde habe ich eine Prüfanlage mit 26 Stromkreisen und 5 verschiedene Anlagen mit TN – und TT – Systemen gebaut (simuliert einen kleinen Gewerbebetrieb), mit der sich alle Messsituationen, sowie Kundendienst – und Störungsfälle nachstellen lassen. 
Messungen mit allen Situationen, die in der Praxis entstehen werden hier theoretisch erkärt und ausgiebig durchgeführt. 

  • ✪ Messung Schutzleiterwiderstand 
  • ✪ Messung Isolationswiderstand
  • ✪ Messung Schleifenwiderstand
  • ✪ Prüfung der Fehlerstromschutzschalter

Prüfprotokolle

Der zweite wichtige Aspekt in den von mir angebotenen Schulungen bezieht sich auf die Prüfprotokolle und Messungen. Prüfprotokolle werden teilweise gar nicht erst erstellt und wichtige Messungen, gerade bei Kleinaufträgen, unvollständig oder überhaupt nicht durchgeführt. Beim nachträglichen Einbau einer Waschmaschinen – Steckdose wird entweder gar nicht oder mit dem Duspol geprüft. Das liegt vor allem daran, dass viele Messgeräte kompliziert zu bedienen und zu teuer sind. Viele Monteuere sind in verschiedenen Bildungszentren nur halb geschult worden. Dem theoretischen Teil folgt bei den meisten Einrichtungen kein Praxis-Teil. 
 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail