Top-titel
blockHeaderEditIcon
  • Von der Handwerkskammer Dortmund öffentlich bestellter, vereidigter Sachverständiger für das Elektrotechnik-Handwerk
  • VdS Sachverständiger zum Prüfen elektrischer Anlagen ES 21803
Top-telefon
blockHeaderEditIcon
Telefon:02942 - 7996700 
T-ElektroPrüfungen-DGUV
blockHeaderEditIcon

Matthias Braun - Elekttrosachverständiger  Wir prüfen nach DGUV V3: Anlagen, Geräte, Maschinen, Blitzschutzanlagen

DGUV-VDE-0701-02-x
blockHeaderEditIcon

Geräteprüfung
Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel nach DGUV V3 VDE 0701/0702

Wiederkehrende Prüfung Ihrer ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel / Geräte nach DGUV V3 / BGAV A3 VDE 0701/0702 durch Sachverständigen für Elektrotechnik.

DGUV-VDE-0701-02-x2
blockHeaderEditIcon
Matthias Braun: Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel - Geräteprüfung DGUV V3 VDE 0701-0702
DGUV-VDE-0701-02-x3
blockHeaderEditIcon

Rechtsgrundlagen von DGUV V3 / BGV A3 -Prüfungen

Als Träger der gesetzlichen Unfallversicherung erlassen die Berufsgenossenschaften Unfallverhütungsvorschriften, die Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (BGV).  Aus der Betriebssicherheitsverordnung und der Unfallverhütungsvorschriften ergibt sich die Rechtsgrundlage für die Prüfungen nach DGUV V3 / BGV A3.

 

Geräteprüfung - Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel nach DGUV V3 VDE 0701/0702

Elektrische Geräte sind laut Definition alle Geräte, die einen Stecker haben und im Betrieb bewegt werden können, während sie an den Versorgungsstromreis angeschlossen sind. 

Welche elektrischen Geräte unterliegen der Geräteprüfung

Beispiele sind:

  1. ➤ Steckdosen, Mehrfachsteckdosen, Verlängerungsleitungen
  2. ➤ Lötkolben, Handbohrmaschine
  3. ➤ Wasserkocher
  4. ➤ Laborgeräte
  5. ➤ Aktenvernichter
  6. ➤ Kaffeemaschine
  7. ➤ Tisch/Stehlampe
  8. ➤ Computer, Drucker, Scanner, Monitor, Switch
  9. ➤ Staubsauger
  10. ➤ Ladegeräte jeglicher Art und vieles mehr.

In Betrieben sind dabei ALLE elektrischen Geräte, die unter die obenstehende Definition fallen zu erfassen. Dies gilt auch für die privaten Geräte, die im Unternehmen betrieben werden.

Auch ortsveränderliche elektrische Geräte müssen in regelmäßigen Abständen durch eine sachverständige Person geprüft und das Ergebnis protokolliert werden. 

Die Prüfung erfolgt nach VDE 0701-0702. Zunächst erfolgt die Sichtprüfung um beispielsweise Gehäuseschäden zu erfassen. Anschließend erfolgen Schutzleiterprüfung R-PE, Isolationsprüfung R-ISO und je nach Gerätetyp folgt im Anschluss noch eine Schutzleiterstromprüfung I-PE (SK1-Geräte) oder Berührungsstromprüfung I-B (SK2-Geräte).

Es wird unterschieden nach: 

  1. ➤ Erstprüfungen DIN VDE 0700 Teil 1 ff
  2. ➤ Prüfungen nach Instandsetzung und Änderung DIN VDE 0701-0702
  3. ➤ Wiederholungsprüfungen DIN VDE 0701-0702

 

Formular-Telefon
blockHeaderEditIcon

Rückruf-Service 

Falls Sie mich telefonisch nicht errerichen konnten, geben Sie bitte hier Ihre Daten ein. Ich rufe dann umgehend zurück.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*