Top-titel
blockHeaderEditIcon
  • Von der Handwerkskammer Dortmund öffentlich bestellter, vereidigter Sachverständiger für das Elektrotechnik-Handwerk
  • VdS Sachverständiger zum Prüfen elektrischer Anlagen ES 21803
Top-telefon
blockHeaderEditIcon
Telefon:02942 - 7996700 
T-ElektroPrüfungen-DGUV
blockHeaderEditIcon

Matthias Braun - Elekttrosachverständiger  Wir prüfen nach DGUV V3: Anlagen, Geräte, Maschinen, Blitzschutzanlagen

DGUV-VDS0100-600x
blockHeaderEditIcon

Erstprüfung ortsfester elektrischer Anlagen nach DGUV V3 VDE 0100-600

Wir prüfen Ihre ortsfesten elektrischen Anlagen wie z. B.  Klimaanlagen, Kühlschränke, Elektro-Herde, aber auch Wasserspender oder Durchlauferhitzer, Steckdosen, Leuchten, Leitungen und dokumentieren die Ergebnisse als Nachweis für die Berufsgenossenschaft. 

DGUV-VDS-Anlagen-Bild
blockHeaderEditIcon
Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen DGVU V3 VDE 0100-600
DGUV-VDS0105-100x
blockHeaderEditIcon

Wiederholungsprüfungen ortsfester Anlagen nach
DGUV V3 VDE 0105-100

Ortsfeste elektrische Anlagen müssen nach erfolgter Erstprüfung in regelmäßigen Abständen wiederholt geprpüft werden. Dafür ist die VDS Richtlinie 0105-100 maßgebend. Auch hier ist eine rechtskonforme Dokumentation erforderlich. 

DGUV Vorschrift 3 Prüfungen: 

Anlagenprüfungen - Prüfung elektrischer Anlagen VDE 0100-600 und VDE 0105-100

Als Betreiber einer elektrischen Anlage ist man gemäß BetrSichV gesetzlich verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass die Anlage ordnungsgemäß funktioniert. Der Anlagenzustand muß den vertraglichen Festlegungen entsprechen und eine Reihe von gesetzlichen Bestimmungen bezüglich der Sicherheit von Mensch und Umwelt erfüllen. (Erstprüfung). Außerdem sind regelmäßig wiederkehrende Prüfungen der Anlagen ebenfalls gesetzlich vorgeschrieben. 

Maßgeblich für die rechtskonforme Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen und Betriebsmittel sind die Anforderungen der DIN VDE-Normen 0100-600  für die Erstprüfung sowie DIN VDE 0105-100 für die vorgeschriebenen Wiederholungsprüfungen. Mit diesen VDE-Normen liefert der Gesetzgeber verbindliche Regeln und Vorschriften nach denen geprüft und dokumentiert werden muß. Daher ist es wichtig, die Durchführung der Prüfung elektrischer Anlagen nach DGUV Vorschrift 3 nur einem Anbieter zu übertragen, der entsprechende Fachkompetenz erlangt hat und diese auch nachweisen kann.

Die Prüfung elektrischer Anlagen nach DGUV V3 wird von Betrieben aller Branchen und Betriebsgrößen verlangt. Insbesondere, wenn der Betrieb Mitarbeiter beschäftigt, die mit den Anlagen umgehen, greifen die strengen Regeln der DGUV. 

Sichtprüfung, Erprobung, Messprüfung 

Die Prüfungen umfassen im Wesentlichen die Prüfung auf Sicherheit und korrekte Funktion der Anlage. Dabei werden zunächst alle Teile der Anlage gesichtet und auf ordnungsgemäßen Zustand geprüft. Die Erprobung geschieht durch Auslösen der Schutzeinrichtungen und durch Betätigen der Prüftasten. 

Messen:  

  • Messung von Netzspannung
  • Messung des Isolationswiderstands
  • Messung uErdungswiderstand
  • Messung Schutzleiter- bzw. Netzschleifenwiderstand
  • und Auslösen der FI- Schutzeinrichtung.

 

Formular-Telefon
blockHeaderEditIcon

Rückruf-Service 

Falls Sie mich telefonisch nicht errerichen konnten, geben Sie bitte hier Ihre Daten ein. Ich rufe dann umgehend zurück.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*